Wir erstellen die notwendigen Nachweise in Bezug auf Wärme- und Schallschutz und Energie

Wärmeschutznachweise gemäß EnEV und DIN-18599

Alle Neubauten müssen die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) an Primärenergieverbrauch und Transmissionswärmeverluste erfüllen. Dies wird mit dem Wärmeschutznachweis nachgewiesen. Beim Bauen im Bestand kann ebenfalls ein Wärmeschutznachweis erforderlich sein – beispielsweise beim gleichzeitigen Austausch der Heizungsanlage. Bei dem EnEV-Nachweis werden die Gebäudehüllfläche, die Fenster und Verschattungsfaktoren, die Bauteilaufbauten, die Wärmebrücken sowie die Anlagentechnik berücksichtigt. In Industriebauten werden zusätzlich künstliche Beleuchtungen in ihren Auswirkungen erfasst.

Energieberatung vor Ort

Unser kompetentes Beratungsteam steht Ihnen bei Fragen zum effizienten Energiemanagement Rede und Antwort. Wir bieten Ihnen technische und betriebswirtschaftliche Lösungen im Rahmen unserer Energieberatung. Im Einzelnen gehört dazu: Eine neutrale Beratung, Energiespar-Check und Energieausweis, U-Wert-Berechnung, Erstellung von Sanierungskonzepten und Begleitung der Maßnahmen.

Erstellung von Energieausweisen für Bestandsgebäude:
Wir erstellen Energieausweise und EnEV-Nachweise für Industriegebäude im Bestand.

Nachweise zum Schallschutz gemäß DIN-4109

Beim Schallschutznachweis auf der Grundlage der DIN 4109 „Schallschutz im Hochbau“ sowie des Beiblatts zu DIN 4109, werden die Einflüsse der Konstruktion auf den Schallschutz untersucht. Wir bieten Ihnen einen Schallschutznachweis, die Prüfung von Schallschutznachweisen, eine Bescheinigung über den Schallschutz sowie über die stichprobenartigen Kontrollen des Schallschutzes während der Bauausführung.